Neue Leuchten in der Fährstraße

Früher als erwartet hat der Baubetriebshof der Stadt Hennef in der Fährstraße im Abschnitt zwischen der Frankfurter- und der Albertstraße zwei moderne LED-Straßenleuchten ergänzt. Damit ist endlich die zuvor unzureichende Situation der Beleuchtung in diesem Teil der Fährstraße verbessert worden. Die Fährstraße ist nun gleichmäßiger ausgeleuchtet, was der Sicherheit der Fußgänger entgegen kommt und das Erkennen von Hindernissen erleichtert.

Die Installation der Leuchten ist auf einen Antrag in der Beleuchtungskommision hin erfolgt, über die hier berichtet worden ist.

Ein Gedanke zu „Neue Leuchten in der Fährstraße

  1. nach vielen Jahren der unerträglichen Situation, daß die Fährstr. völlig unzureichend beleuchtet war, ist nun endlich eine für alle Seiten adäquate Lösung entstanden.
    Vielen Dank an dieser Stelle an deas SPD-Ratsmitglied Gerald Steinmetz, der sich in langjährigem Engagement getreu dem Motto „Stoßdorf stärken“ als einer der wenigen neben Theo Walterscheid als handlungsfähig und -willig erwiesen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.